Computertomographie

Restaurierung

Jörg Stelzner

Die Computertomographie stellt ein bildgebendes Verfahren dar, anhand dessen ein gesamtes Objekt dreidimensional dargestellt und nichtinvasiv untersucht werden kann. Durch die Auswertung der Daten können Fragestellungen zum Aufbau, der Herstellungstechnik und dem Zustand eines Objektes oder dem Inhalt einer Blockbergung beantwortet werden. Die gewonnenen Ergebnisse lassen sich visualisieren und animieren, was es ermöglicht diese einem breiteren Publikum näherzubringen.